Servicefunktionen
letzte Änderung: 13.04.2014 

Hauptinhalt
Aktueller Wertungsstatus

Labels - Wegweiser beim Gerätekauf

Mann und Frau vor Fernseher
Effizienzlabel helfen bei der Neuanschaffung von elektrischen Geräten.

Bei der Neuanschaffung von elektrischen Geräten helfen verschiedene Energie- bzw. Umweltlabels. Sie werden an Produkte vergeben, die vor allem in Bezug auf Energieeffizienz oder Umweltverträglichkeit besondere Anforderungen erfüllen. Zu den wichtigsten Labels gehören das EU-Label, der Blaue Engel, der ENERGY STAR, das TCO-Label und das EU–Eco-Label (Euro-Blume).

Mit dem EU-einheitlichen Energieetikett EU-Label  wird die Energieeffizienz von Haushaltsgeräten wie z.B. Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräten, Spülmaschinen sowie Lampen ausgewiesen. Die Darstellung von Energieeffizienzklassen und absoluten Verbraucherwerten ermöglicht den Verbrauchern ein Vergleich.

Der Blaue Engel  wird für besonders umweltgerechte Produkte und Dienstleistungen vergeben. Haushaltsgeräte und Geräte der Unterhaltungs-, Informations- sowie Kommunikationstechnik erhalten den Blauen Engel, wenn sie besonders ergonomisch und geräuscharm sind, einen optimierten Energieverbauch und geringe Schadstoffemissionen haben. Sie müssen kontruktionsbedingt gut reparier- und aufrüstbar sein. Bis heute wurden bereits ca. 11.500 Produkte und Dienstleistungen in knapp 90 Kategorien mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Ziel des ENERGY STAR-Programms  der Europäischen Union ist die Verbesserung der Energieeffizienz von Bürogeräten. Der ENERGY STAR kennzeichnet Geräte wie z. B. Computer, Monitore, Drucker und Kopierer, die bestimmte Mindeststandards bei Energieeffizienz erfüllen. Der ENERGY STAR ist ein internationales, freiwilliges Kennzeichnungsprogramm für Strom sparende Bürogeräte, das 1992 von der US-amerikanischen Umweltbehörde ins Leben gerufen wurde.

Das TCO-Label  wird für Geräte der Informationstechnik und Büroausstattung wie z.B. PCs, Notebooks und Monitore vergeben, die sich durch hohe Anwenderfreundlichkeit und gleichzeitig hohe Umweltverträglichkeit auszeichnen. Wesentliche Zertifizierungskriterien sind ein niedriger Energieverbrauch und eine eingeschränkte Verwendung umweltgefährdender Stoffe.

Das europäische EU Eco-Label (Euro-Blume)  berücksichtigt bei der Bewertung von Produkten und Dienstleistungen Umweltkriterien über den gesamten Lebenszyklus. Derzeit kann das Label in 26 Produkt- und Dienstleistungsgruppen vergeben werden, beispielsweise Computer, Laptops, Fernseher, Spülmaschinen, Staubsauger und Glühlampen.


Bewerten Sie diesen Artikel:
schlecht mangelhaft gut sehr gut
Fragen Sie unsere Experten