Servicefunktionen
letzte Änderung: 13.04.2014 

Hauptinhalt
Aktueller Wertungsstatus

Infotainment

Junge am Computer
In der Kategorie "Infotainment" können Kinder und Jugendliche ihr Wissen über Energie und Umwelt spielerisch erweitern.

Das eigene Wissen über Energie und Umwelt spielerisch erweitern? In der Kategorie "Infotainment" bekommen v.a. Kinder und Jugendliche die Möglichkeit dazu.

Das Wort "Infotainment" setzt sich aus Information und Entertainment, zu deutsch: Unterhaltung, zusammen. Folgende Angebote stellen wir im Portal genauer vor:

  • "Energie im Alltag"  ist ein Online-Spiel der RWE AG. Es ermöglicht kleinen und großen Planern den Einblick in den spannenden Job eines Energiemanagers in der Großstadt.
  • Durch das Online-Spiel "powerado"   können Interessierte beiläufig ein erstes Gespür dafür bekommen, dass Energieverbrauch und Klimawandel etwas miteinander zu tun haben.
  • Im Online-Spiel "Polar Ranger"  begleitet der Spieler den Pinguin Prima auf seinem gefährlichen Weg, die Antarktis vor der Klimakatastrophe zu retten. Der Spieler hilft Prima, alle umweltschädlichen Einflüsse zu beseitigen und so die  Umwelt in diesem für das Klima so wichtigen Teil der Welt zu schützen.
  • Elektrogeräte im Stand-by-Betrieb verbrauchen viel Strom. Der "PowerScout"  im gleichnamigen Online-Spiel muss die eingeschalteten Geräte finden und ausschalten. "PowerScout - Das Spiel " wurde 2005 mit dem begehrten "iFcommunication design award" ausgezeichnet.
  • Das Lernspiel "KlimaschutzBasis NoCoZwo"  ist ein virtuelles Trainingsspiel auf CD-ROM, das in zwei Bereiche gegliedert ist: den Spielebereich, in dem Spieler ihr Wissen testen und 60 anspruchsvolle Aufgaben lösen können, und den Basisbereich, der dem Spieler Hintergrundinformationen, Bibliothek, Adress- und Linksammlungen zur Verfügung stellt. KlimaschutzBasis NoCoZwo gibt Wissensdurstigen auf spannende Art und Weise eine Einführung in die Themenbereiche Energie und Klimaschutz.
  • Die Wanderausstellung "Energie@home"  bedient alle Sinne. Die sechs Ausstellungsbereiche befassen sich mit folgenden Themen: Energie & Umwelt, Dämmen, Lüften, Heizen, Strom und Energie & Haus. "Energie@home" animiert große und kleine Besucher zum Anschauen, Ausprobieren, Anfassen und Verstehen.
  • Das Arbeitsheft "Geothermie"  von drei Schülern einer 9. Klasse in Zusammenarbeit mit dem GeoForschungsZentrum in Potsdam möchte Lehrern und Schülern anhand realer Projekte das Thema Klimaschutz näher bringen.
    Die aufgeführten Angebote richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche aber ebenso an Lehrer und Schüler, an Eltern und alle anderen, die der Meinung sind, ihren Wissensdurst zu diesem Thema noch nicht gestillt zu haben.
  • Informationen, Comics, ein Quiz und Musik rund ums Thema nachwachsende Rohstoffe bietet die Internetseite Bauer Hubert .
  • Mokitown , die virtuelle Kinderstadt der MobileKids- Initiative, nimmt sich jetzt auch der Herausforderung einer zukunftsfähigen Energieversorgung an. Im neuen Stadtteil „Energy Corner“ lernen Besucher erneuerbare Energien kennen und setzen sich mit Umwelt- und Energiefragen auseinander.
  • Mit Sunnybear und Solarinchen  können Kleinkinder Sonnenenergie einfach erspielen und lernen, dass sich geschickter Energieeinsatz gleich mehrfach lohnt und Solarstrom einen Beitrag zum Umweltschutz leistet.
  • Die Aktion Klimaschutz  war eine Werbeoffensive für das individuelle Klimaschutz-Handeln. Die dabei erstellten Arbeitsmaterialien für Kindergärten, Aktionsideen für Schulen sowie die beliebte Klimafibel stehen weiterhin zum Download bereit.

Bewerten Sie diesen Artikel:
schlecht mangelhaft gut sehr gut
Fragen Sie unsere Experten 

Studienlotse

Datenbank mit Studien und Analysen zur Energiewende 

Ihre Meinung zählt.

Wir möchten Sie bitten, uns bei der Weiterentwicklung der Informationsangebote der dena zu unterstützen. Bitte bewerten Sie hierzu in einer kurzen Online-Umfrage das dena-Projekt Initiative EnergieEffizienz.


Jetzt an der Umfrage  teilnehmen. Hier geht es zur Seite der Initiative EnergieEffizienz. 

Stakeholderdialog zur Weiterentwicklung energieeffizienter Produkte

Die Seite www.top-runner.info  bietet umfangreiche Informationen zur europäischen Top-Runner-Strategie.