Servicefunktionen
letzte Änderung: 13.04.2014 

Hauptinhalt
Aktueller Wertungsstatus

Geothermie – Energie aus dem heißen Planeten

Mädchen vor Computer
Zum Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer gibt es eine CD mit ergänzenden Materialien. Quelle: Getty Images

Was alles an Energie in der Erde steckt und was man damit anfangen kann, lässt sich mit Hilfe eines Arbeitsheftes des Bundesverbands Geothermie e.V. sehr anschaulich nachvollziehen. Schüler haben die Energieversorgungsmöglichkeiten mit Erdwärme erkundet.

Geothermie? Was ist denn das? Das wollten Theresia, Marcel und Jonas aus einer neunten Klasse wissen und haben sich auf eine Entdeckungsreise begeben. Denn es gibt nicht nur die Sonne als fast unerschöpfliche Energiequelle, sondern auch die Wärme im Inneren unserer Erde selbst.

Um ihre Fragen zu beantworten, haben die drei Schüler die Entstehungsgeschichte und den Aufbau der Erde erforscht. Die Erde: Innen heiß, vergleichsweise kühl an der Oberfläche und nur durch die Atmosphäre von der tödlichen Kälte des Weltraums geschützt.Wer merkt schon, wie viel Energie unter unseren Füßen steckt? 99 Prozent unseres Planeten sind heißer als 1000 °C, und von dem verbleibenden “Rest” auch noch 99 Prozent heißer als 100 °C. Mit soviel Energie lässt sich viel anfangen lassen!

Das Arbeitsheft zeigt, wo in Mitteleuropa geothermische Kraftwerke stehen und wie sie funktionieren. Es erläutert die geologischen Gegebenheiten in den verschiedenen Gebieten und die technischen Besonderheiten der Anwendungsbeispiele, z.B. in Berlin, Landau (Pfalz), Soultz-sous-Forêts (Elsass), in Mecklenburg-Vorpommern und in Brandenburg.

Weitere Inhalte des Heftes sind die physikalischen Grundlagen der Geothermie und ihre praktische Nutzbarkeit, z.B. in Form von Erdwärmeanlagen. Deren Funktion und Aufbau werden u.a. in diesem Zusammenhang erläutert.

Zu den Autoren
Das Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer mit vielen anschaulichen Bildern, Grafiken, wissenswerten Erklärungen und interessanten Aufgabenstellungen wurde erstellt in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Geothermie und dem Umweltbundesamt.

Zur Bestellung
Zur Broschüre gibt es eine CD mit ergänzenden Materialien. Sie kann von Schulen bzw. Lehrkräften angefordert werden.


Kontakt:
Geothermische Vereinigung - Bundesverband Geothermie e.V.
Gartenstr. 36
49744 Geeste
Tel.: 05907-545
Fax: 05907-7379
E-Mail: info(at)geothermie.de 

www.geothermie.de  


Bewerten Sie diesen Artikel:
schlecht mangelhaft gut sehr gut
Fragen Sie unsere Experten